WP Healthcare Security Solutions | Protect Patient Data | Imperva

Home > Gesundheitswesen 

Imperva für das Gesundheitswesen

Schützen Sie persönliche Gesundheitsinformationen (Personal Health Information, PHI) und erfüllen Sie die HIPAA-Vorschriften, indem Sie Ihre Anwendungen und Daten unabhängig von ihrem Standort sichern, um Patienten und deren sensible Daten zu schützen.

image description

Schützen Sie PHI und kritische Anwendungen

Schützen Sie sensible Patientendaten

Die Lösungen von Imperva Data Security helfen Ihnen, Ihre sensiblen Patientendaten vor unbefugtem Zugriff und Verstößen zu schützen, indem sie den Datenzugriff über eine breite Palette von Datenspeichern überwachen, um Schwachstellen und verdächtiges Verhalten zu identifizieren.

Webinar: Best Practices for Mitigating a Data Breach

Schutz medizinischer Anwendungen und Geräte vor Angriffen und Betrug

SaaS-Anwendungen sind im Gesundheitswesen weit verbreitet und bieten Hackern Angriffspunkte. Die Lösungen von Imperva Application Security schützen Ihre Anwendungsdaten vor Webangriffen, DDoS, Site Scraping und Betrug.


Sicherstellung einer konsistenten Patientenversorgung und Systemverfügbarkeit

Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffe verursachen ernsthafte Probleme für Gesundheitsdienstleister, die für eine ordnungsgemäße Patientenversorgung Zugang zum Netzwerk benötigen. Imperva DDoS Protection bietet Cloud-basierte DDoS-Sicherheit, die automatisch alle Arten von DDoS-Angriffen erkennt und entschärft – unabhängig von ihrer Größe.


Schutz von Patientendaten und Anwendungen im Gesundheitswesen vor Bad Bots

Erkennen und verhindern Sie, dass bösartige Bots in Ihr Netzwerk eindringen und auf Online-Gesundheitssysteme und persönliche Patientendaten zugreifen. Imperva Advanced Bot Protection nutzt maschinelles Lernen und die Analyse des Bot-Verkehrs, um böses Bot-Verhalten schnell und genau zu identifizieren und Ihre Websites, mobilen Anwendungen und APIs vor automatisierten Angriffen zu schützen.