Ressourcenbibliothek durchsuchen nach

Wie Imperva im großen Maßstab vor DDoS-Angriffen schützt

,
Wenn es um Kunden geht, ist es entscheidend, das Erlebnis so zufriedenstellend wie möglich zu gestalten. Dies bedeutet natürlich, DDoS-Angriffe zu stoppen, bevor sie den Zugriff auf Websites oder Anwendungen verlangsamen oder verweigern können. Es bedeutet aber auch, sicherzustellen, dass Inhalte so schnell wie möglich bereitgestellt werden, um Benutzer zu legitimieren und sie vor potenziell unnötigen Herausforderungen wie einem CAPTCHA und anderen Maßnahmen zu bewahren. Dies geht jedoch nicht zu Lasten des Geschäftsteams, das die Aufgabe hat, eine maximale Betriebszeit sicherzustellen und die Marke und die Vermögenswerte des Unternehmens zu schützen. Imperva hat es geschafft, das richtige Gleichgewicht zu finden – nämlich Kunden zu schützen und gleichzeitig den Sicherheits- und Web-Teams das Leben ein wenig zu erleichtern.

Whitepaper herunterladen