Ressourcenbibliothek durchsuchen nach

Anwendungssicherheit in einer Open Source-Welt

,
Open-Source- und Software von Drittanbietern bieten enorme Vorteile und sind daher in Unternehmensanwendungen allgegenwärtig. Dieser Code birgt jedoch auch Schwachstellen und Risiken. Imperva bietet die branchenweit führende RASP-Lösung (Runtime Application Self-Protection), mit der kritische Anwendungen, die Open Source-Software und Software von Drittanbietern verwenden, innerhalb von Minuten vor bekannten und Zero-Day-Angriffen geschützt werden können, ohne dass eine Codezeile geändert werden muss. Imperva RASP lässt sich problemlos in Ihre vorhandenen Apps und DevOps-Prozesse integrieren, um standardmäßig zu sichern. So werden Exploits in der Produktion verhindert und Risiken reduziert. Imperva RASP ist eine Schlüsselkomponente der marktführenden Full-Stack-Anwendungssicherheitslösung von Imperva, die die Tiefenverteidigung auf ein neues Niveau bringt.

Whitepaper herunterladen