WP Erkennung von Insider-Bedrohungen | Abschwächung & Schutz | Imperva

Home > Automatisiertes Management von Insider-Bedrohungen 

Automatisiertes Management von Insider-Bedrohungen

Insider-Bedrohungen können von böswilligen oder nachlässigen Mitarbeitern ausgehen, aber auch von externen Cyber-Kriminellen, die die Perimeter-Kontrollen umgehen und ein kompromittiertes, gültiges Konto verwenden. Unternehmen benötigen kontinuierliche Transparenz und Automatisierung, um das Risiko eines privilegierten Datenzugriffs zu verringern und die Reaktionsteams auf Vorfälle zu befähigen, Bedrohungen effizient abzuwehren.

Kontinuierliche Sichtbarkeit

Klarer Überblick über Ihre Datenumgebung. Sie sehen die Ergebnisse, ihre Bedeutung und die nächsten Schritte.

Optimieren Sie Arbeitsabläufe

Die Automatisierung kombiniert bekannte Angriffstechniken mit maschinellem Lernen, um Datenzugriffe zu erkennen.

Kraftmultiplikator

Reduzieren Sie den manuellen Aufwand und steigern Sie die Produktivität des Sicherheitsteams durch einen genauen und angemessenen Bedrohungskontext.

Die Identifizierung von Insider-Bedrohungen ist schwieriger denn je

Interne Benutzer haben legitimen Zugang zu wertvollen Informationen; Cyberkriminelle nutzen gültige Konten durch Ausnutzung von Systemschwächen, Fehlkonfigurationen und Schwachstellen aus. Bedrohungen können von überall her kommen, und Unternehmen müssen darauf vorbereitet sein, darauf zu reagieren.

Identify insider threat mobile
  • Der Missbrauch von Privilegien ist bei erfolgreichen Angriffen üblich

    Angreifer missbrauchen die Anmeldeinformationen vorhandener Konten, um Zugriffskontrollen zu umgehen. MITRE listet gültige Konten als Untertechnik für den ersten Zugriff und die Taktiken zur Ausweitung von Privilegien auf.

  • Bedrohungskontext ist wichtig

    Da sie von einer Flut von Warnmeldungen überfordert sind, benötigen sie intelligente Tools, um die manuelle Bewertung von Ereignissen mit geringem Schweregrad zu erleichtern und die Reaktionsmaßnahmen zu priorisieren.

  • IT-Sicherheitsteams brauchen Kraftmultiplikatoren

    Unternehmen müssen zwischen angemessenem Datenzugriff und einem Insider-Bedrohungsvorfall unterscheiden. Automatisierung ermöglicht die Konzentration auf Ereignisse, die eine menschliche Interpretation erfordern.

  • Mehr Anwendungen, mehr Wege zu Daten

    Unternehmen haben mit Lösungen zu kämpfen, die nicht für die steigende Anzahl von Anwendungen und das exponentielle Wachstum von Daten in den meisten Unternehmen geeignet sind.

Die Identifizierung von Insider-Bedrohungen ist schwieriger denn je

Interne Benutzer haben legitimen Zugang zu wertvollen Informationen; Cyberkriminelle nutzen gültige Konten durch Ausnutzung von Systemschwächen, Fehlkonfigurationen und Schwachstellen aus. Bedrohungen können von überall her kommen, und Unternehmen müssen darauf vorbereitet sein, darauf zu reagieren.

  • Der Missbrauch von Privilegien ist bei erfolgreichen Angriffen üblich

    Angreifer missbrauchen die Anmeldeinformationen vorhandener Konten, um Zugriffskontrollen zu umgehen. MITRE listet gültige Konten als Untertechnik für den ersten Zugriff und die Taktiken zur Ausweitung von Privilegien auf.

  • Bedrohungskontext ist wichtig

    Da sie von einer Flut von Warnmeldungen überfordert sind, benötigen sie intelligente Tools, um die manuelle Bewertung von Ereignissen mit geringem Schweregrad zu erleichtern und die Reaktionsmaßnahmen zu priorisieren.

  • IT-Sicherheitsteams brauchen Kraftmultiplikatoren

    Unternehmen müssen zwischen angemessenem Datenzugriff und einem Insider-Bedrohungsvorfall unterscheiden. Automatisierung ermöglicht die Konzentration auf Ereignisse, die eine menschliche Interpretation erfordern.

  • Mehr Anwendungen, mehr Wege zu Daten

    Unternehmen haben mit Lösungen zu kämpfen, die nicht für die steigende Anzahl von Anwendungen und das exponentielle Wachstum von Daten in den meisten Unternehmen geeignet sind.

Risikobasierte Analysen und Automatisierung erhöhen die Genauigkeit

Die Einführung einer risikobasierten Methodik für Ihren digitalen Schutz ermöglicht die Bewertung von Daten entsprechend dem Risikoprofil und den Prioritäten Ihres Unternehmens, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Verstoßes verringert wird. Die Datenzugriffsaktivitäten der Benutzer sollten in allen Umgebungen einheitlich sein.

Risk based analytics automation
  • Vertrauen, aber nachprüfen und verfolgen

    Durch die Überwachung der Datenbankaktivitäten werden verdächtige Befehle und Zugriffsmuster aufgedeckt. Unternehmen müssen historische Aufzeichnungen für künftige Auswertungen und Audits protokollieren.

  • Die Prioritätensetzung bei der Bearbeitung von Vorfällen ist entscheidend

    Selbst kleine Verbesserungen in der Genauigkeit können die Effektivität der Reaktion auf Vorfälle vervielfachen. Die automatische Priorisierung von Vorfällen mit hohem Risiko ermöglicht es den Sicherheitsteams, sich zu konzentrieren.

  • Weniger Rauschen, für mehr Signal

    Der Kontext ist entscheidend für die Entscheidungsfindung. Eine wirksame Minderung des Datenrisikos erfordert fortschrittliche Sicherheitsanalysen, damit das Sicherheitspersonal von einem Problem zum nächsten übergehen kann.

  • Was ist passiert und war es wichtig?

    44 % der Unternehmen sind blind für Datenaktivitäten und benötigen einen Überblick über die Daten im gesamten Unternehmen, um zu überwachen, welche sensiblen Daten von wem genutzt und abgerufen werden.

Risikobasierte Analysen und Automatisierung erhöhen die Genauigkeit

Die Einführung einer risikobasierten Methodik für Ihren digitalen Schutz ermöglicht die Bewertung von Daten entsprechend dem Risikoprofil und den Prioritäten Ihres Unternehmens, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Verstoßes verringert wird. Die Datenzugriffsaktivitäten der Benutzer sollten in allen Umgebungen einheitlich sein.

  • Vertrauen, aber nachprüfen und verfolgen

    Durch die Überwachung der Datenbankaktivitäten werden verdächtige Befehle und Zugriffsmuster aufgedeckt. Unternehmen müssen historische Aufzeichnungen für künftige Auswertungen und Audits protokollieren.

  • Die Prioritätensetzung bei der Bearbeitung von Vorfällen ist entscheidend

    Selbst kleine Verbesserungen in der Genauigkeit können die Effektivität der Reaktion auf Vorfälle vervielfachen. Die automatische Priorisierung von Vorfällen mit hohem Risiko ermöglicht es den Sicherheitsteams, sich zu konzentrieren.

  • Weniger Rauschen, für mehr Signal

    Der Kontext ist entscheidend für die Entscheidungsfindung. Eine wirksame Minderung des Datenrisikos erfordert fortschrittliche Sicherheitsanalysen, damit das Sicherheitspersonal von einem Problem zum nächsten übergehen kann.

  • Was ist passiert und war es wichtig?

    44 % der Unternehmen sind blind für Datenaktivitäten und benötigen einen Überblick über die Daten im gesamten Unternehmen, um zu überwachen, welche sensiblen Daten von wem genutzt und abgerufen werden.

Automatisieren Sie die Erkennung von nicht konformem, riskantem und bösartigem Datenzugriffsverhalten überall

Analysieren Sie Benutzerverhalten und Datenzugriffsaktivitäten, um Bedrohungen genau zu identifizieren. Schnelles Verständnis kritischer, hoher, mittlerer und niedriger Vorfälle, der damit verbundenen Benutzer und der Daten, auf die zugegriffen wurde.

Antwort auf Herausforderungen bei der Prioritätensetzung

Vorfälle werden automatisch mit einer Risikobewertung versehen, die das Volumen der sensiblen Daten, das privilegierte Konto und die Häufigkeit der Vorfälle berücksichtigt.

Steigerung der Effektivität und des Vertrauens im Team

Stärken Sie Incident-Response-Teams durch starke Tools und reduzieren Sie sich wiederholende Aufgaben.

Einfache Risikoanzeige

Threat-Intelligence-Plattformen und SIEMs können den neuen Kontext des Datenzugriffsverhaltens bei der Ereignisanreicherung nutzen.

Wie Imperva gegen Insider-Bedrohungen hilft

Database Risk and Compliance 7

Datenbankrisiko und Einhaltung der Vorschriften

Reduzieren Sie die Anfälligkeit für Insider-Bedrohungen, indem Sie Schwachstellen beseitigen und sensible Daten schützen.

Mehr erfahren
Data User Behavior Security Analytics 1 5

Daten Analyse des Benutzerverhaltens

Erkennen Sie gefährdete Konten und böswillige Insider, sobald sich das Verhalten ändert.

Mehr erfahren
Cloud Data Security

Sicherheit von Cloud-Daten

Verhinderung des unerwünschten Zugriffs von Insidern auf die in die Cloud verschobenen Daten.

Mehr erfahren