WP Data Governance-Lösungen | Wachsende Daten verwalten | Imperva

Home > Weiterentwicklung der Data Governance 

Weiterentwicklung der Data Governance

Das Geschäft läuft über Daten. Um einen reibungslosen und sicheren Betrieb zu gewährleisten, benötigen Unternehmen eine effektive Data Governance und einen klaren Einblick in die Sicherheit, Integrität und Nützlichkeit der Informationen, auf die sie angewiesen sind. Imperva bietet den Einblick in kritische Daten und die automatisierte Kontrolle, um geschäftliche Hindernisse zu überwinden und ein robustes Gesamtprogramm für Data Governance zu entwickeln.

Anerkennung durch Analysten

Ernennung zum führenden Unternehmen im KuppingerCole 2021 Leadership Compass: Datenbank- und Big Data-Sicherheit.

Vertrauenswürdiger Lösungsanbieter

Die Datensicherheitslösungen von Imperva werden von einigen der größten datengesteuerten Kunden der Welt in den Bereichen Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Energie und Behörden eingesetzt.

Vorausschauendes Denken

Imperva ist seit 2001 ein Markt- und Technologieführer im Bereich der datenzentrierten Sicherheit und wird mit der Übernahme von jSonar im Jahr 2020 seine Innovationskraft weiter steigern.

So viele Daten, so wenig Governance

Unternehmen glauben an den Wert von Data Governance, stehen aber vor großen Herausforderungen bei der Umsetzung praktikabler, effektiver Programme. Erfolgreiche Data Governance-Bemühungen beginnen mit den Grundlagen - der effizienten Katalogisierung und dem Schutz sensibler Unternehmensdaten.
So much data so little governance mobile
  • Kritische Informationen liegen im Verborgenen

    Informationen wachsen in rasantem Tempo. Das Erkennen, Klassifizieren und Katalogisieren von Unternehmensdaten, die in verschiedenen, fragmentierten Silos enthalten sind, ist eine ständige Aufgabe für Unternehmen.

  • Manuelle und DIY-Ansätze lassen sich nicht skalieren

    Viele Unternehmen können mit ihren manuellen Bemühungen oder selbst erstellten Tools nicht alle Datenbestände erfassen und machen Data-Governance-Prozesse langsam, teuer und ineffizient.

  • Die Bemühungen um Sicherheit und Datenschutz sind unzureichend: "Einstellen und vergessen

    In einer sich ständig verändernden Datenlandschaft ist es eine ständige Aufgabe, die schwache Sicherheitslage von Datenspeichern und unangemessene Benutzerzugriffsrechte zu identifizieren und zu korrigieren.

  • Laufende Datenzugriffsberichte verbrauchen Sicherheitsressourcen

    Die Erstellung von Berichten darüber, wer welchen Zugriff auf welche Daten hat und was er getan hat - ein wichtiges Ziel der Data Governance - kann für Sicherheitsteams eine große Herausforderung darstellen.

Wirksame Datenverwaltung erfordert Transparenz und Kontrolle

Eine solide Data Governance setzt Unternehmensrichtlinien durch, um sicherzustellen, dass die Daten vertrauenswürdig sind und nicht missbraucht werden. Dies wird immer wichtiger, da Unternehmen mit neuen Datenschutzbestimmungen konfrontiert sind und sich immer mehr auf Datenanalysen verlassen, um ihre Abläufe und Geschäftsentscheidungen zu optimieren.
Effective data governance mobile 1
  • Katalogisieren Sie Ihren Datenbestand mit leistungsstarker Automatisierung

    Die kontinuierliche Erkennung und Klassifizierung Ihrer sensiblen Daten, unabhängig davon, wo sie sich befinden, ist eine wichtige Voraussetzung für die Pflege eines genauen Katalogs Ihrer Unternehmensdaten.

  • Skalierbarer Schutz von Daten mit zentraler Richtlinienkontrolle

    Durch die Zentralisierung der Sicherheits- und Konformitätskontrollen für viele Datenspeicher wird der Zeit-, Arbeits- und Fachaufwand für ein effektives Sicherheitsmanagement erheblich reduziert.

  • Machen Sie Sicherheitsinformationen durch Kontextualisierung nützlich

    Rohe Sicherheitsinformationen über Ihre Daten sind oft schwer zu interpretieren. Durch Hinzufügen von Kontext werden sie zu verwertbaren Informationen, mit denen Sie die Verfügbarkeit und Integrität Ihrer Daten schützen können.

  • Gewährleistung eines angemessenen Zugangs zu wichtigen Sicherheitsinformationen

    Viele Teams müssen wissen, wo, wer und wie die Daten liegen. Vereinfachen Sie den sicheren Zugriff auf diese Informationen mit Self-Service-Berichten und der Integration von Analysetools und entlasten Sie Ihr Datensicherheitsteam.

Wissen, wer auf Ihre sensiblen Daten zugreift

Unternehmensweites Datenbewusstsein

Finden und klassifizieren Sie kontinuierlich Ihre wertvollen Informationen, unabhängig davon, ob sie strukturiert oder unstrukturiert, vor Ort, hybrid oder in einer Multi-Cloud gespeichert sind.

Vertrauen in die Datenintegrität

Gewährleisten Sie den Schutz, die Verfügbarkeit und die Integrität Ihrer wichtigen Daten mit Sicherheitsmaßnahmen, die sich auf die Daten selbst konzentrieren und die Netzwerk- und Anwendungssicherheit ergänzen.

Kontrollierter Datenzugriff

Ermöglichen Sie Teams in Ihrem gesamten Unternehmen einen angemessenen Zugriff auf Sicherheitsdaten mit Self-Service-Berichten und integrierter Unterstützung für gängige Analysetools.

Wie kann Imperva Ihnen bei der Data Governance helfen?

Database Risk and Compliance 3

Datenbank Risiko & Einhaltung von Vorschriften

Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Data Governance mit Erkennung, Klassifizierung und Aktivitätsüberwachung.

Data User Behavior Security Analytics 1 1

Daten Analyse des Benutzerverhaltens

Erkennen Sie ungewöhnliche Datenaktivitäten und Richtlinienverstöße, um den Datenmissbrauch zu untersuchen und einzudämmen.